Jump to content

PUBG_Soma

Developer
  • Content count

    170
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

162 Excellent

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die 20.000 BP werden an die Betroffenen im Verlaufe des Tages versendet. Einige von euch werden diese bereits haben, manche werden diese erst später erhalten.
  2. PUBG_Soma

    War-Modus: Ein Schuss, ein Kill

    Noch keine Infos. Wenn die steht, werd ich Bescheid sagen Momentan absoluter Fokus auf Sanhok.
  3. Liebe Spieler, wir möchten noch einmal Stellung zu den fälschlicherweise ausgegebenen Account-Sperren vom vergangenen Wochenende nehmen. Zuerst möchten wir uns bei den betroffenen Spielern, die aufgrund der verkehrten Account-Sperren am Wochenende kaum spielen konnten, ausdrücklich entschuldigen. Damit ihr versteht, was passiert ist, möchten wir euch das Ganze etwas genauer erklären und euch entsprechend für die Unannehmlichkeiten entschädigen. Wie ihr sicher wisst, liegt uns viel daran, eine Spielumgebung zu schaffen, in der sich PUBG-Spieler keine Gedanken mehr darum machen müssen, ob andere Spieler unfaire Cheats oder Drittanbieter-Software benutzen. Während wir zu diesem Zweck weiter an unserem Anti-Cheat-System gearbeitet haben, ist am 17. Juni gegen 3:00 Uhr KST (in der Build-Version 3.8.38.15) ein unerwarteter Fehler bei der Entdeckung unerlaubter Programme aufgetreten. Zwar ist uns diese Fehlfunktion direkt nach ihrem Auftreten aufgefallen, sodass wir die Ursache des Problems identifizieren konnten. Allerdings hat es länger als erwartet gedauert, die betroffenen Spieler wieder zurück in unser Spiel zu bringen. Wir bedauern diesen Umstand sehr und hoffen, dass die gesperrten Spieler etwas Nachsicht mit uns haben werden. Aufgrund des Umfangs dieses Fehltritts haben wir eine kleine Entschädigung vorbereitet. Definition der betroffenen Spieler: Spieler, die am 17. Juni 2018 während der 3.8.38.15 Build-Version das Spiel zwischen 03:00 und 05:30 Uhr KST das Spiel betreten haben und aufgrund einer inkorrekten Logik innerhalb der Entdeckung unerlaubter Anwendungen durch Ausführung interner Account-Sperren gebannt wurden. Log-Dateien unerlaubter Programme, die während der 3.8.38.Build-Version erfasst wurden, wurden als korrekt verifiziert und die Account-Sperren bleiben bestehen. Entschädigung: 20.000 BP Versendungszeitpunkt der Entschädigung: Im Laufe des Tages Falls ihr betroffen wart und innerhalb der nächsten 24 Stunden keine Entschädigung erhaltet, meldet euch bitte bei unserem Kunden-Support. Wir möchten uns noch einmal ausdrücklich für diesen Vorfall entschuldigen. Wir arbeiten hart daran, unseren Service für euch zu verbessern. Vielen Dank für eure Geduld. Das Player Unknown’s Battlegrounds Community-Team
  4. Dschungelläufer, aufgepasst! Sanhok wird bald auf den Live-Servern erscheinen und wir haben euch vor Kurzem bereits gesagt, dass mit Sanhok auch ein neues System für Spielinhalte in PUBG erscheinen wird. Zusammen mit Sanhok wird der Event Pass: Sanhok am 22. Juni 2018 erscheinen. Um mehr über den Event Pass zu erfahren, was es gibt, wie alles funktioniert, etc. schaut doch mal auf unserer ganz schön coolen Info-Seite rund um den Sanhok Event Pass vorbei. Das PUBG-Team
  5. ☺️ Wobei ich hier nochmal zur Klarstellung sagen möchte, dass der "Event Pass" die kostenlose Version ist und der Premium Event Pass die kostenpflichtige.
  6. Hallo, alle miteinander! Bisher haben wir kosmetische Gegenstände in PUBG zum größten Teil durch Crates mit dazugehörigen Schlüsseln verkauft. Mit dem Crate/Schlüssel-System könnt ihr spielend coole Skins freischalten und eure Duplikate auf dem Markt weiterverkaufen. Der Hauptgrund, aus dem wir das Crate-System damals gewählt haben, war eigentlich nur, dass es für andere Spiele so gut funktioniert hat. Natürlich gibt es bei einem Crate-System viele Elemente, die Spaß mit sich bringen, wie die Spannung, was man bekommt, die Freude darüber, das super seltene Item zu ergattern, oder nach langer Zeit endlich genau das zu bekommen, was man wollte. Leider gibt es auch einige frustrierende Aspekte, wenn man z.B. das seltene Item, dem man so nachjagt, nicht bekommen. Das Ziel unserer Entwickler ist es, euch die Spielinhalte in Formen anzubieten, die ihr richtig genießen könnt. Über die letzten Monate hinweg hat es sich herauskristallisiert, dass ihr Premium-Inhalte lieber auf anderen Wegen erhalten würdet. Aus diesem Grund haben wir ein paar neue Dinge probiert, wie z.B. den Fallschirm-Skin “Bengal-Tiger” und die kürzlich veröffentlichten Crates “Ghosted” und “Speed & Momentum”, die ihr direkt kaufen konntet. Spieler haben häufig darum gebeten, dass wir eine Art Fortschrittssystem in PUBG implementieren und jetzt ist die Zeit gekommen, etwas Neues auszuprobieren. Nachdem wir viel darüber nachgedacht haben, wie man PUBG spannender machen kann und die Art und Weise zu spielen etwas interessanter gestalten, sind wir schließlich zu einem Entschluss gekommen. Später in dieser Woche werden wir eine neue Methode, Premium-Spielinhalte zu genießen, einführen, die ein Fortschrittssystem mit vielen neuen Sonderelementen mischt. Dieses neue System wird “Event Pass” heißen. Unser Event Pass ist im Prinzip ein Sammelsurium an Sondermissionen, einem Level-System und ein paar exklusiven Entlohnungen für eure Mühen. Der Event Pass liegt preislich ca. bei den kürzlich erschienenen Crates “Ghosted” und “Speed & Momentum”. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass ihr euren Missionsfortschritt und coole Entlohnungen für das Erreichen bestimmter Meilensteine auch ohne Kauf des Premium-Passes erhaltet. Falls ihr euch nicht sicher seid, ob ihr euch einen Event Pass holen wollt oder nicht, könnt ihr das auch noch tun, nachdem ihr bereits die kostenlosen Missionen angefangen habt. Diejenigen unter euch, die sich den Pass kaufen, erhalten ein bisschen mehr, wie z.B. ein exklusives permanentes Sanhok-Klamotten-Set. Die Gegenstände, die ihr allgemein als Entlohnung für den Event Pass bekommt, werden nicht handelbar sein, denn sie sind als persönliche Auszeichnung für eure Mühen und Errungenschaften gedacht. Ohne den Premium-Pass erhaltet ihr insgesamt 8 Event-Gegenstände, die meisten davon sind temporär, auch wenn zumindest einer permanent sein wird. wobei es dazu noch eine andere Sache gibt, die wir euch nicht vorenthalten möchten: Dadurch, dass ihr spielt und Missionen abschließt, solange sie verfügbar sind, werdet ihr eine gratis Namensänderung in PUBG freischalten. Hierzu benötigt ihr keinen Event Pass, diese Option steht allen Spielern zur Verfügung. Zwar möchten wir Namensänderungen generell im Zaum halten und euch nicht x-beliebig oft und ständig eure Namen ändern lassen, weswegen zukünftige Namensänderungen gebührenpflichtig sein werden, aber eine Namensänderung schenken wir euch. Unser allererster Event Pass erscheint zur Feier der neuen Map Sanhok. Wir haben in den frühen Tagen PUBGs einmal gesagt, dass wir Maps niemals als DLC zur Verfügung stellen werden und bei dieser Entscheidung wird es auch bleiben. Wir hoffen, dass ihr an unserem ersten Event Pass Spaß haben werdet. Mehr Infos rund um dieses Feature werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Bitte gebt uns viel Feedback dazu, wie es sich mit dem Event Pass spielen lässt und was ihr davon haltet, damit wir das PUBG-Erlebnis weiter verbessern können. Für unsere Entwickler haben Performance-Optimierung, Anti-Cheat-Maßnahmen und die Behebung von Bugs höchste Priorität. Während unsere Platform-, Engineering- und Anti-Cheat-Teams sich auf diese Gebiete konzentrieren, versäumen es unsere anderen Teams jedoch nicht, an der PUBG-Spielerfahrung zu arbeiten, neue Inhalte zu programmieren, und Dinge anhand eures Feedbacks zu adjustieren. So formt euer Feedback Schritt für Schritt die Battlegrounds. Also: Testet den Event Pass nach Lust und Laune durch und lasst uns auf unseren Social-Media-Kanälen (Forum, Twitter, Discord) wissen, was ihr darüber denkt. Bis zum nächsten Mal! PUBG Corp.
  7. Heute gibt es noch eine große Ankündigung von uns. PUBG hat sich nun auf Xbox und PC zusammen über 50 Millionen Mal verkauft. Zusammen mit PUBG Mobile gibt es damit nun weltweit über 400 Millionen PUBG-Spieler. Tagtäglich spielen mehr als 87 Millionen Spieler auf unseren Plattformen PUBG. Um diesen Meilenstein gebührend zu feiern, ist PUBG vom 19. Juni bis zum 5. Juli auf Steam im Angebot. Falls ihr das Spiel noch nicht ausprobiert habt, aber es schon immer mal wolltet, oder falls ihr Freunde habt, denen ihr das Spiel schenken oder weiterempfehlen möchtet, könnt ihr euch das Spiel momentan für 19.99$ schnappen. Der unglaubliche Erfolg von PUBG verschlägt uns noch immer die Sprache und wir freuen uns, dem Spiel eine so optimistische Zukunft bieten zu können. Wir arbeiten weiterhin hart an neuen Spielinhalten und Verbesserungen für alle Versionen des Spiels. Wir sind uns dessen bewusst, dass bei PUBG noch großer Optimierungsbedarf besteht. Ein riesiges Dankeschön an euch alle, die ihr uns auf dieser wilden Reise begleitet. Das PUBG-Team
  8. Liebe PUBG-Spieler, ab sofort (20. Juni 2018) sind die Tickets für das PUBG Global Invitational 2018 (PGI2018) erhältlich. Das PGI2018 findet vom 25. -29. Juli in der Mercedes-Benz Arena in Berlin, Deutschland, statt. 20 professionelle Teams treten im Kampf um einen 2 Millionen Dollar Preispool gegeneinander an. Für das PGI 2018 gibt es zwei Arten von Tickets: “First Class” and “Premium”. Die “First Class”-Tickets können nicht nur einzeln, sondern auch in einer Duo-Option für 2 Personen und einer Squad-Option für 4 Personen gekauft werden, falls ihr Begleitung zum Event mitbringen wollt. Über den folgenden Link könnt ihr alle weiteren Details nachlesen: pgi.playbattlegrounds.com/tickets . Diese Skins sind exklusiv nur beim PUBG Global Invitational 2018 erhältlich. Pro Tag wird ein Teil dieses Outfits an die Besucher des PGIs als digitales Souvenir ausgehändigt. Lasst euch nicht die Chance entgehen, vor Ort zu sein und auch echte Goodies abzustauben, die es auf dem Event geben wird. Weitere Infos rund um das PGI2018 gibt es hier auf der Event-Homepage: (pgi.playbattlegrounds.com). ☺ Wir sehen uns in Berlin! #PGI2018 #RoadToBerlin
  9. Hallo, Freunde des gepflegten Apfelwurfes! Nach vier Testphasen ist es endlich soweit - unsere dritte Map, Sanhok, ist bereit, die Bühne zu betreten. Der Platz auf der Insel ist weniger, aber die Action ist dafür umso mehr! Außerdem hält dieser Patch Interface- und Tonverbesserung parat und kommt mit einer neuen Waffe, die es exklusiv nur auf Sanhok zu spielen gibt; die QBZ95. Es gibt eine Menge zu besprechen, also fangen wir am besten gleich an. NEUE MAP: SANHOK Neue Map “Sanhok” wurde hinzugefügt (ausgesprochen: “sah-nock”) Sanhok ist eine 4km x 4km map (also ein Viertel der Größe Erangels oder Miramars). Obwohl Spiele auf dieser Map etwas schneller enden, ist die Action dafür umso mehr. Jedes Match hat auch hier 100 Spieler. Manche Einstellungen wurden nur für Sanhok angepasst, um der besonderen Umgebung gerecht zu werden. Mehr Details im Folgenden. Performance Weit entfernte Spieler und Fahrzeuge werden auf Sanhok anders gerendert, wodurch die Performance besser ist. Gameplay Sanhok hat dynamisches Wetter. Während Spieler darauf warten, dass das Flugzeug startet, können sie sich mit Äpfeln bewerfen. Rote Zone Die rote Zone ist kleiner und kürzer auf Sanhok. Die Mitte der roten Zone liegt außerhalb des Spielbereichs (weißer Kreis), wodurch es gefährlicher wird, sich außerhalb des Spielbereichs aufzuhalten. Blaue Zone Die blaue Zone in Sanhok ruht kürzer und bewegt sich länger. Die blaue Zone ist dynamisch und überprüft erst die Anzahl verbleibender Spieler, bevor der nächste Kreis entschieden wird, wodurch die Warte- und Bewegungszeit angepasst werden (nicht die Kreisgröße). Verteilung der Gegenstands-Spawns Sanhok hat spezielle Einstellungen für das Spawnen von Gegenständen, damit ihr schneller in Kämpfen mitmischen könnt. Sturmgewehre, Maschinenpistolen und Selbstladegewehre spawnen häufiger. Die insgesamte Quote an generierten Gegenständen ist im Gegensatz zur letzten Sanhok-Testphase um 5% erhöht. Auf Sanhok spawnen weder 8-fach noch 15-fach Zielfernrohre (aber es gibt sie in Versorgungspaketen) Ein Überblick über Sanhoks relevanteste Zonen: Cave - Hier findet ihr eine verlassene Ausgrabungsstätte im Herzen einer Meeresgrotte. Ihr könnt mit dem Fallschirm durch die Öffnung hereinfliegen, die Höhle plündern und euch dann geschwind mit dem Boot aus dem Staub machen. Ruins - Nur die mutigsten Spieler werden es wagen, diese beengenden Kammern zu betreten. In den Ruinen werden die Schützen, die bei Feuergefechten auf engem Raum die Nerven behalten, reich belohnt. Landet auf dem Dach und stürmt den Tempel von oben oder schleicht euch durch die Tunnel in die Gemäuer. Paradise Resort - Willkommen im Paradies, Sanhoks bestem (und einzigen) Luxusresort. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Für Scharfschützen gibt es weite Winkel über den Innenhof, Schrotflintenliebhaber kommen in den hitzigen Nahkampfgefechten in den Hotelräzmen auf ihre Kosten und die Korridore sind der perfekte Spielplatz für Maschinenpistolen. Schaut vorbei. Denkt daran, bis 23:00 Uhr auszuchecken. Training Center - Hier kannst du dich mit den Besten der Besten messen. Überleb einen taktischen Hindernislauf, um dich in diesem verlassenen Trainingslager bis an die Zähne zu bewaffnen. Friss oder stirb. Quarry - Dieser geflutete Kalksteinbruch ist nicht nur optisch sondern auch taktisch das genau Gegenteil des grünen, lebendigen Dschungels von Sanhok. Mit nicht mehr als ein paar Bäumen Deckung musst du von Hügel zu Hügel hetzen, während alle Spieler am Rand des Steinbruchs freies Sichtfeld auf dich haben und du deinen Feinden ausgeliefert bist. Docks - Räum die Ladeflächen von Frachtschiffen, die am Rande Sanhoks vor Anker gegangen sind, leer. Dieser außerhalb gelegene Drop-Punkt liegt im Südosten Sanhoks und bietet zahlreiche Gelegenheiten für Gefechte auf engem Raum. Eine gute Wahl für Anfänger, die sich hier ausrüsten und dann auf den Weg Richtung Zentrum machen können. Roads - Einige Gegenden in Sanhok sind nun mit Betonstraßen gepflastert. Vorsicht vor Campern, die sich in den Häusern verstecken, wenn ihr vor der blauen Zone flüchtet. Performance Wir haben daran gearbeitet, wie die Server mit nahegelegenen Objekten umgehen, um die Performance zu verbessern. Charaktermodelle Fahrzeuge Waffen Welt An Gebäuden, Werbetafeln und Fallschirmen in Erangel und Miramar wurden Fallschirm-Skins hinzugefügt Der Fallschirm-Skin ist nicht sichtbar, wenn der Bengal-Tiger-Skin ausgerüstet ist Gegenstände Sanhok wurde die exklusive QBZ95 hinzugefügt Die QBZ ist ein Sturmgewehr, das 5.56mm Munition verwendet und das pro Magazin 30 Schuss hat (mit einem erweiterten magazin 40). Auf Sanhok ersetzt die QBZ die SCAR-L (es gibt also keine SCAR-L auf Sanhok). Die QBZ95 erscheint etwa 1.4x so häufig, wie die SCAR-L vorher. Interface (UI/UX) Glattere Interpolation von Kegeln im Dispersionsradius beim Wechsel in eine andere Haltung oder beim Bewegen wurde hinzugefügt. Dies bedeutet, dass Genauigkeitsmodifikatoren beim Wechsel zwischen Haltungen/beim Bewegen nicht mehr sofort angewandt werden. Zielt ihr also bspw. über Zielhilfen wie Kimme und Korn, habt ihr nicht sofort volle Genauigkeit, sondern erst, wenn ihr euer Ziel wieder ruhig im Auge habt. Das Gewinnerteam hat nun ca. 8 Sekunden Zeit, um seinen Sieg zu feiern, bevor die Match-Ergebnisse bekanntgegeben werden (Zuschauer können dem Gewinner ebenfalls zusehen) Da es nun drei Maps im Spiel gibt, könnt ihr zwischen “Playlists” anstelle von Maps wählen In der Battle-Royale-Playlist findet ihr Erangel und Miramar. Wählt ihr diese aus, landet ihr auf einer der beiden Maps. In der Mini-Royale-Playlist könnt ihr derzeit nur Sanhok spielen. Wählt ihr beide Playlists aus, landet ihr zufällig in einer der drei Maps. Viele Elemente in der Benutzeroberfläche/dem Interface wurden geändert Das Interface der Freundesliste wurde verändert Das Interface von Bestenliste und Replay wurde verbessert Pop-Ups im Hauptmenü und in Matches wurden verbessert. Das Pop-Up-Fenster für den Matchmaking-Status wurde verbessert. Elemente wie Inventar, Map, Ergebnisfenster, etc. wurden verbessert Mini-Map wurde verbessert Je nach Bewegungsgeschwindigkeit des Spielercharakters zoomt die Kamera nun dynamisch rein oder raus, damit es einfacher ist, seine Umgebung zu erkennen Der 'Dynamische Mini-Map-Zoom' kann in den Optionen ausgestellt werden. Die Mini-Map kann nun erweitert werden Die Mini-Map-Erweiterung kann durch “N” an- und ausgeschaltet werden. Um die Sichtbarkeit der blauen Zone zu erhöhen, sind Gegenden in der blauen Zone nun auf der Karte auch blau Der Indikator für die blaue Zone über der Mini-Map wurde verbessert Eine Option zum Einstellen der Empfindlichkeit verschiedener Zielfernrohre wurde in den Einstellungen hinzugefügt Eine neue Option zum Einstellen der Fadenkreuzfarbe mit Hilfe der RGBA-Werte wurde in den Einstellungen hinzugefügt Der Ladebildschirm zeigt nun Spieltipps an Ton Die Flugzeuglautstärke zu Beginn des Matches wurde verringert Die Wasserlautstärke (Meer, Flüsse) wurde verringert Der Dämpfungsverlauf des Versorgungsflugzeuglärms wurde abgeändert. Zwar könnt ihr das Flugzeug noch auf dieselbe Entfernung hören, aber die Entfernung, auf die ihr die maximale Lautstärke hört wurde verringert Alle Waffenklänge wurden für eine bessere Qualität remastered Der Klang von geworfenen Gegenständen, die im Wasser landen, wurde verbessert Crates Die Aviator Crate ist jetzt auch Teil der wöchentlichen Zufalls-Crate-Rotation. Die Wahrscheinlichkeit wurde angepasst. Effekte Der visuelle Effekt von Kugeln, die den Boden oder die Wasseroberfläche treffen, wurde verbessert Bug Fixes Ein Bug, durch den Charaktere an manchen Stellen in Erangel und Miramar manchmal stecken geblieben sind wurde behoben Ein paar Objekte, die die Fortbewegung manchmal gestört haben, wurden von Erangel und Miramar entfernt Ein Bug, durch den einige Pflanzen in Miramar über dem Boden geschwebt sind, wurde behoben Ein Bug, durch den der Ton der Adrenalinspritze länger als die Animation anhielt, wurde behoben Ein Bug, durch den der Mirado keinen Granatenschaden genommen hat, wurde behoben Ein Bug, durch den Spieler in Fahrzeug keinen Schaden durch unbewaffnete Nahkampfangriffe genommen haben, wurde behoben Ein Bug, durch den Granateneffekte manchmal nicht rechtzeitig verursacht wurden (Geblendet-Sein, Verbrennungsschaden) wurde behoben Ein Bug, durch den manchmal die falsche Rückstoßanimation bei Pistolen nach Ausstieg aus einem Fahrzeug während ADS aktiv war, angezeigt wurde, wurde behoben Ein Bug, durch den manchmal Teile des Rads nach Zerstörung der Reifen eines Beifahrergefährts gefehlt haben, wurde behoben Ein Bug, durch den manchmal Teile von Waffen verschwunden sind, wurde behoben (bei Waffen mit sehr starken Zielfernrohren, Replay-Modus und Zuschauermodus)
  10. Hallo, liebe PUBG-Community! Update #14 hat dem Spiel große Änderungen an Wurfgeschossen gebracht, die M24 in die Liste an Gegenständen für die Weltbeute verschoben und eine ganze Menge an Performance-Verbesserungen auf die Live-Server gebracht. Uns stehen noch viele Performance-Änderungen bevor, die ihr z.B. im PC-Update #15 erwarten könnt. Heute geht es aber um etwas anderes, nämlich unsere vergangenen vier Testphasen für die neue 4x4km große Map Sanhok, die am 22. Juni auf den Live-Servern erscheinen wird. Wir alle bei der PUBG Corporation möchten euch dafür danken, dass ihr Sanhok so hingebungsvoll getestet habt. Für uns war dies ein genauso großes Abenteuer wie für euch. Ihr konntet auf der Map spielen und sie erkunden, während wir uns mit ihren Texturen, Strukturen und mehr noch in der Pre-Alpha befunden haben. In gewisser Weise war das für uns eine Rückkehr zu den Anfängen, Hand in Hand mit der Community zu arbeiten, während wir die Map entwickeln. Besonderer Dank gilt denen unter euch, die unermüdlich Bugs gemeldet und in den sozialen Medien eure Meinungen mit uns geteilt haben, damit wir die Map verbessern können. Ohne euer Feedback und eure Mühen hätten wir diese Map nicht so zum Leben erwecken können. SANHOKS VERÖFFENTLICHUNG UND ZUKUNFT Wir haben noch ein paar Überraschungen für Sanhok im Ärmel, aber zwei Dinge würden wir gerne früh mit euch besprechen, damit ihr nicht zu überrascht seid, wenn die Map auf dem Live-Server verfügbar ist. Das erste Thema ist eine Änderung an der Map-Auswahl-Funktion. Als wir dieses Feature veröffentlicht haben, sagten wir bereits, dass wir es im Auge behalten und nach Bedarf etwas anpassen werden, wenn es mit mehreren Maps zu Unannehmlichkeiten führen könnte. Dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen, daher mussten wir uns leider dazu entscheiden, dass wir eine individuelle Map-Auswahl nicht für mehr als zwei Maps unterstützen können. Diese Entscheidung ist darin begründet, dass jede Map-Auswahl prinzipiell einen exponentiellen Anstieg in der Gesamtanzahl einzlener Map-Queues zur Folge hat, die dann im Weiteren noch in weitere einzelne Warteschlangen für FPP, TPP und die jeweilige Squad-Größe getrennt sind. Das führt also zu einer großen Menge an einzelnen, kleinen Warteschlangen und dadurch bedingt bei einigen Optionen zu sehr langen Wartezeiten, bis ein entsprechendes Match zustande kommt. Wir möchten auf jeden Fall garantieren, dass alle Spieler ohne zu lange Wartezeiten Sanhok spielen können, da es unsere spannende neue Map ist und sich viele Spieler auch auf diese freuen. Daher wird Sanhok erst einmal mit seiner eigenen Warteschlange veröffentlicht, während Miramar und Erangel zusammen die andere Warteschlange bilden. In der neuen Benutzeroberfläche könnt ihr also entweder nach einem Match für Sanhok suchen oder nach einem Match für die Map-Gruppe Erangel/Miramar. Wählt ihr beide Optionen aus, landet ihr zufällig in einer dieser sich momentan im Spiel befindenden drei Maps. Wie vor einigen Tagen auf der E3 angekündigt, werden wir dem Spiel auch weiterhin neue Maps hinzufügen. Momentan gehen wir davon aus, dass Maps den beiden Warteschlangen einzeln hinzugefügt werden, aber wir werden das im Verlaufe der Entwicklung und der Patches anpassen, wie es nötig ist. Das zweite Thema, das wir ansprechen möchten, ist eine kleine Überraschung hinsichtlich des Matchmakings für Sanhok. Wir möchten, dass Sanhok eine actionreiche, chaotische und komplett andere Spielerfahrung als die bisherigen Maps ist. Daher wird es für Sanhok kein auf MMR basierendes Matchmaking geben. Eure Karrierewerte werden zwar aufgezeichnet. Allerdings wird eure Leistung auf Sanhok keinen Einfluss auf euer MMR haben. In jedem Match auf Sanhok könnt ihr euch inmitten der besten Spieler und der Spieler, die… sagen wir mal… eine Menge Luft nach oben haben… austoben. So! Das war es auch erstmal wieder von uns. Wir freuen uns schon darauf, euch mit den nächsten News zu Sanhok zu überfallen, aber die gibt es dann beim nächsten Mal. Falls ihr schon den Überblick verloren habt, was wir euch alles über Sanhok erzählt haben, ist hier nochmal eine kurze Auflistung unserer Sanhok-Entwicklerbriefe und Patchnotes der Testphasen für euch. Die Inspiration zu Sanhok - Teil I Die Inspiration zu Sanhok - Teil II Sanhok-Patchnotes Sanhok-Patchnotes Sanhok-Patchnotes Viel Spaß - wir sehen uns im Dschungel! PUBG Corp.
  11. Bald geht es richtig zur Sache! Während wir schon gespannt auf die besten Teams der Welt beim PUBG Global Invitational in Berlin warten, ist die mit 100.000$ dotierte europäische Qualifikation auf der Zielgerade. Von anfangs 640 Teams sind gerade einmal noch 20 im Rennen. Alles, was noch zwischen ihnen und der Reise zum großen Finale in Berlin steht, ist das Finale des europäischen Qualifiers, welches im Haymarket Theatre in Leicester, UK, stattfinden wird. Vom 29. Juni bis 1. Juli werden die verbliebenen Teams pro Tag fünf Partien austragen, um die Besten der Besten zu ermitteln. Preisgeld Zusätzlich zur Qualifikation für die PGI Finals warten insgesamt $100.000 auf die Teilnehmer. Dabei geht niemand mit leeren Händen nach Hause! • 1. Platz: 20.000$ und ein Startplatz auf den PGI Finals • 2. Platz: 16.000$ und ein Startplatz auf den PGI Finals • 3. Platz: 12.000$ und ein Startplatz auf den PGI Finals • 4. Platz: 8.000$ • 5.-6. Platz: 6.000$ • 7.-10. Platz: 4.000$ • 11.-16. Platz: 2.000$ • 17.-20. Platz: 1.000$ Möchtet ihr hautnah dabei sein, wenn die besten Teams Europas zusammenkommen? Schnappt euch noch heute euer Ticket und seid dabei, wenn aus den besten 20 Teams Europas die besten drei Teams ermittelt werden, die Europa bei den großen Finalspielen in Berlin vertreten werden. See you in Leicester! PUBG Corp.
  12. Es hat auch niemand gesagt, dass es immer an der Sichtweise der Spieler liegt, oder dass es keine Cheater gibt, aber hier wird halt überlesen, was ich eigentlich genau gesagt habe. ¯\_(ツ)_/¯ Da kann jetzt jeder nochmal aus den letzten 10 Tagen mit 50-80 Stunden Spielzeit drei Cheater posten, die er getroffen hat, das ändert dennoch nichts daran, dass es auf EU-Servern im normalen Matchmaking seltener vorkommt, als einem so manche Forenposts und die wöchentlichen Steam-Reviews glauben machen wollen.
  13. PUBG_Soma

    PC 1.0 Update #14

    Hmmm, vielleicht beziehst du dich auf: "° Abgesehen von der ersten blauen Zone ist die Wahrscheinlichkeit, dass die sichere Zone weit außerhalb des Zentrums des vorherigen Kreises ist, um 30% verringert worden" Hab das mal durchgestrichen rüberkopiert, damit das direkt ersichtlich ist: Diese Änderung war in der Generalüberholung des Zonenverhaltens in Patch#10 mit dabei, allerdings wurden diese Änderungen wegen des massiven negativen Feedbacks sehr schnell wieder rückgängig macht. Seitdem gab es auch noch keine weitere Stellungnahme, ob oder in welche Richtung das Thema nochmal angegangen wird. Ebenso gab es auch seit dem Rückgängigmachen der Zonenänderungen kein Community-Feedback, dass da bestimmte Änderungen gewünscht sind.
  14. Schau, genau deswegen sind diese Threads weder zielführend noch produktiv und laufen ohne Mitarbeiter so vor sich hin, weil es eben nur zu mehr vom selben führt, nochmal 10 Leute von den Mods ne Warnung bekommen, weil sie *nochmal* Cheater-Videos posten, jeder mit seinen handerlesenen Clips ankommt, um generelle Aussagen mit geschwellter Brust zu untergraben und nochmal ein bisschen wütend zu sein und es sich ohnehin nur im Kreis dreht. Wie schon gesagt: "Wenn ihr wirklich einen Cheater im Spiel trefft - bitte meldet ihn. Das ist vertraulich, da sind die nötigen Daten bei, wir können uns direkt drum kümmern. Damit helft ihr uns und anderen Spielern." ➡️ Melde den Spieler. ⬅️ LG!
  15. PUBG_Soma

    War-Modus: Ein Schuss, ein Kill

    Eine kleine Quality-of-Life-Änderung ist noch auf dem Weg. Die kann ich aber leider noch nicht bestätigen und ich weiß auch nicht, ob sie dieses Wochenende gepatcht wird. Infos dazu gibt es, sobald ich sie habe. Da ich sehr viel deutsches Feedback (dazu gab es übrigens aus anderen Ländern wenig bis gar kein Feedback) über die Regenlautstärke von euch bekommen habe, wird diese "bald" etwas leiser gemacht. 🤗
×